Mainz - Eine Studie belegt, dass der Impfstoff der Firma Biontech auch gegen die britische und südafrikanische Varianten wirkt. Dies geht aus einem Bericht der Bild-Zeitung hervor. Demnach zeigt die im Fachmagazin Nature Medicine veröffentliche Studie, dass „das Blut von 20 mit dem Impfstoff geimpften Menschen die Schlüsselmutationen der Coronavirus-Varianten aus Großbritannien und Südafrika neutralisiere, in dem Blut also ausreichend neutralisierende Antikörper waren“.

Die Frage, ob die bislang hergestellten Anti-Corona-Impfstoffe auch gegen die deutlich ansteckenderen Varianten aus Großbritannien und Südafrika wirksam sind, wurde in den vergangenen Wochen eingehend untersucht. Biontech hatte bereits im Januar mitgeteilt, dass das Unternehmen von einer Wirksamkeit auch gegen weitere Varianten ausgehe. Die Laborstudie bestätigt die Aussagen nun.