Berlin -  Bei einer Messerstecherei im Berliner Stadtteil Alt-Hohenschönhausen sind mehrere Menschen schwer verletzt worden. In einer Wohnung sollen sich in der Nacht zu Freitag einige Männer gestritten haben, wie die Polizei mitteilte.

Nachbarn riefen die Polizei in die Simon-Bolivar-Straße. Die fand Blutspuren, die von der Wohnung in der zweiten Etage bis auf die Straße führten. Drei Männer wurden mit Stichwunden und anderen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht und sofort operiert. Der Grund für den Gewaltausbruch war zunächst nicht klar, die Polizei ermittelt.