Unfall: Dieter Bohlen im Krankenhaus

Nach einem Tauchunfall wurde Dieter Bohlen am Ohr operiert. Der Musiker postete ein Video aus dem Krankenhaus.

„Ich hör' wie ein Adler“, sagte Bohlen. (Archivbild)
„Ich hör' wie ein Adler“, sagte Bohlen. (Archivbild)imago/Martin Hangen

Tötensen-Musiker Dieter Bohlen hat sich nach eigenen Angaben beim Tauchen am Ohr verletzt. „Ich musste leider operiert werden, aber jetzt ist alles top“, sagte der Musiker in einem Video bei Instagram. Auf dem am Freitag veröffentlichten Beitrag ist Bohlen mit einem Verband an seinem rechten Ohr in einem Krankenhausbett zu sehen. Sorgen müsse sich man sich aber nicht machen. „Ich hör' wie ein Adler“, sagte Bohlen.