Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Berlin-Neukölln hat die Feuerwehr sieben Bewohner in Sicherheit gebracht. Verletzt wurde niemand, wie der Lagedienst der Berliner Feuerwehr am Donnerstag mitteilte.

Demnach hatten sich aus noch ungeklärter Ursache nach Mitternacht Gegenstände im Treppenhaus des Gebäudes in der Karl-Marx-Straße entzündet. Die Feuerwehr hat den Brand gelöscht.