Potsdam - Brandenburg hat seinen zweiten Lotterie-Millionär des Jahres 2021. Über eine Gewinnsumme von rund 1,5 Millionen Euro mit sechs Richtigen bei „6aus49“ könne sich ein noch anonymer Spieler freuen, teilte die Lotto Brandenburg GmbH am Donnerstag mit.

Der Glückspilz komme aus dem Landkreis Oder-Spree. Am Tag vor der Ziehung habe er 50,70 Euro für 18 Tipps für zwei Ziehungen eingesetzt, hieß es. Die Glückszahlen 4, 10, 15, 27, 32 und 47 wählte er im zweiten Tippfeld.