Bei einer Kollision zwischen einer Straßenbahn und einem Lkw sind am Donnerstag in Brandenburg an der Havel acht Menschen verletzt worden. Die Ursache des Unglücks sei bislang unklar, sagte ein Polizeisprecher am Nachmittag. Der Straßenbahnfahrer wurde schwer verletzt, er konnte noch nicht befragt werden. Der aus Polen stammende Lkw-Fahrer sei leicht verletzt.

Nach den Angaben wurden auch sechs Fahrgäste verletzt. Rettungskräfte brachten sie in ein Krankenhaus. Die Polizei sicherte Spuren und nahm Ermittlungen zur Unfallursache auf. Beide Fahrzeuge waren im Bereich einer Kreuzung kollidiert, durch den Aufprall entgleiste die Straßenbahn. Die Straßenbahn muss nun wieder auf die Gleise gebracht werden, die Verkehrsbetriebe haben dazu einen Kran geordert.