Potsdam - Die Weihnachtsferien in Brandenburg könnten schon am 20. Dezember beginnen. Das berichten der RBB und die Potsdamer Neuesten Nachrichten unter Berufung auf das Brandenburgische Bildungsministerium. Demnach gibt es Pläne, die Schulferien um drei Tage vorzuziehen.

Ursprünglich war der 23. Dezember als erster Ferientag in Brandenburg geplant. Mit einem Ferienbeginn am Montag, dem 20. Dezember, hätten die Schülerinnen und Schüler durch das vorausgehende Wochenende insgesamt 16 statt elf Tage Weihnachtsferien.

In Berlin müssen die Schülerinnen und Schüler bis zum 22. Dezember zur Schule. Auch in der Hauptstadt sollten die Ferien eigentlich erst am 23. Dezember starten, doch nach Protesten von Eltern wurde der 23. Dezember zum unterrichtsfreien Tag erklärt.