Berlin - Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Der Minister sei positiv auf das Virus getestet worden und befinde sich aktuell in häuslicher Isolation, teilte sein Sprecher Steve Alter am Montag mit. Er habe derzeit keine Krankheitssymptome.

Wo sich der 71-Jährige angesteckt hat, ist unklar. Seehofer hatte in der vergangenen Woche unter anderem an einer Sitzung des Bundeskabinetts teilgenommen.

Seehofer hatte am 14. April die erste Dosis des Biontech-Impfstoffs erhalten. Er hatte sich zuvor gegen eine Impfung mit Astrazeneca entschieden. Laut Corona-Impfverordnung sollen Patienten die zweite Dosis des Biontech-Vakzins sechs Wochen nach der ersten erhalten.