Bündnis „Klimaneustart Berlin“ startet Volksbegehren für mehr Klimaschutz

Die Berliner Bürgerinitiative „Klimaneustart“ sammelt seit Samstag Unterstützerunterschriften. Sie strebt an, dass Berlin bereits 2030 klimaneutral ist.

Aktivisten rufen in der Hasenheide dazu auf, das Volksbegehren „Klimaneustart Berlin“ mit einer Unterschrift zu unterstützen (3. Juli 2021).
Aktivisten rufen in der Hasenheide dazu auf, das Volksbegehren „Klimaneustart Berlin“ mit einer Unterschrift zu unterstützen (3. Juli 2021).dpa/Paul Zinken

Berlin-Die Bürgerinitiative „Klimaneustart“ sammelt seit Samstag Unterstützerunterschriften für ein Volksbegehren für mehr Klimaschutz. Auftakt der Sammlung bildete eine Veranstaltung in der Hasenheide in Neukölln, bei der sich erste Berlinerinnen und Berliner in die Listen eintrugen.

Unbegrenzt weiterlesen.

  • Zugriff auf alle B+ Inhalte
  • Statt 9,99 € im Monat nur 0,50 € pro Woche für die ersten 6 Monate
  • Jederzeit kündbar
0,50 € / Woche
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
32,99 € / Monat
  • Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Wochenendausgabe in Ihrem Briefkasten
  • E-Paper für alle Geräte
  • Jederzeit kündbar
24,99 € / Monat