Die ukrainische Hauptstadt Kiew ist am Sonntag von mehreren Explosionen erschüttert worden. „Mehrere Explosionen in den Stadtbezirken Darnyzky und Dniprowsky“, teilte Kiews Bürgermeister Vitali Klitschko im Messengerdienst Telegram mit. „Die Rettungsdienste sind dabei, zu löschen.“ Die russische Armee war am 24. Februar in die Ukraine einmarschiert. Nachdem sie Kiew nicht einnehmen konnte, verlegte sie ihre Truppen zunehmend in den Osten des Landes.