Der U-Bahnhof Rathaus Steglitz wird saniert
Foto: imago images/Future Image

BerlinDie U9 wird ab Montag in Steglitz für mehrere Wochen gesperrt. Wie die BVG mitteilt, fahren vom 29. Juni bis zum 26. Juli keine U-Bahnen zwischen den Bahnöfen Walther-Schreiber-Platz und Rathaus Steglitz

Grund für die Sperrung ist die Sanierung des U-Bahnhofs Rathaus Steglitz. Die Bahnsteige dort erhalten einen neuen Boden.

Zur Umfahrung können laut BVG die Buslinien M48, M82, M85 und 186, 285 und N88 zwischen Walther-Schreiber-Platz und Rathaus Steglitz genutzt werden. Dafür werden die Linien M82, 285, N88 bis Walther-Schreiber-Platz verlängert. Alternativ kann mit einem Fußweg von 300 Meter vom Walther-Schreiber-Platz der S-Bahnhof Feuerbachstraße erreicht und von dort die S1 zur Umfahrung zwischen Feuerbachstraße und Rathaus Steglitz genutzt werden.

Weitere aktuelle Themen