Berlin -  „Der Sommer wird gut!“ Die Komikerin und Showmasterin Carolin Kebekus hat den ersten Sommerhit in diesem Jahr gelandet. In ihrer ARD-Sendung hat sie den Song samt Musikvideo präsentiert. Der Titel des Liedes: La Vida sin Corona (Leben ohne Corona). An ihrer Seite tritt in dem Clip der wohl bekannteste Corona-Mahner auf: Karl Lauterbach. Das Video geht im Netz viral.  

So singt Kebekus im typischen Sommer-Look mit Hut, Sonnenbrille und Getränk in der Hand: „Sonne, Strand, Sommerglück, das Leben kehrt wieder zurück. Partys in der Bar und wir kommen uns nah.“ SPD-Politiker Karl Lauterbach wird eingespielt, als Wissenschaftler und Corona-Mahner am Schreibtisch. Er sagt reimend darauf: „Es besteht durchaus Ansteckungsgefahr.“

Dann singt Carolin Kebekus fröhlich: „In der vollen Bahn fassen wir uns an.“ Lauterbach ergänzt: „Wovon ich nur dringend abraten kann“.   

Als Refrain bedient sich Kebekus eines Zitats Lauterbachs. Er hatte vor ein paar Wochen im Hinblick auf die Corona-Lage prognostiziert: „Der Sommer wird gut.“ Lauterbach, der für seine Forderungen immer wieder scharf kritisiert wurde und wird, schreibt dazu auf Twitter: „Wer sich amüsieren möchte auf meine Kosten: Hier mache ich den Spielverderber für @carolinkebekus. Kommentare willkommen.“