Carport und Nebengebäude brennen

Ein Carport und ein Nebengebäude haben im Cottbuser Stadtteil Branitz gebrannt. Die Bewohner eines Wohnhauses hatten sich selbst in Sicherheit gebracht, wie ...

ARCHIV - Ein Feuerwehrfahrzeug ist mit Blaulicht auf Einsatzfahrt.  ld/ZB/Symbolbild
ARCHIV - Ein Feuerwehrfahrzeug ist mit Blaulicht auf Einsatzfahrt. ld/ZB/SymbolbildMonika Skolimowska/dpa-Zentralbi

Cottbus-Ein Carport und ein Nebengebäude haben im Cottbuser Stadtteil Branitz gebrannt. Die Bewohner eines Wohnhauses hatten sich selbst in Sicherheit gebracht, wie Stadt Cottbus am Samstag mitteilte. Die Feuerwehr konnte bei dem Einsatz am Freitagmorgen zudem zwei Druckgasbehälter sowie ein Auto aus der Gefahrenzone bringen. Ihr gelang es zwar, das Wohngebäude vor den Flammen zu schützen, am Carport und am Nebengebäude entstand jedoch Totalschaden. Die Anwohner wurden wegen des starken Rauches gewarnt.