Club Metropol in Berlin: Gäste kollabieren bei Party

Mehrere Gäste kippen auf einer Party im Metropol in Schöneberg um. Zwei von ihnen müssen in die Klinik. Eine Überdosis Drogen könnte die Ursache sein.

Die Feuerwehr Berlin vor dem Metropol am Berliner Nollendorfplatz
Die Feuerwehr Berlin vor dem Metropol am Berliner NollendorfplatzMorris Pudwell

Bei einer Party im Metropol am Nollendorfplatz in Berlin-Schöneberg sind in der Nacht zu Sonntag mehrere Menschen kollabiert. Laut ersten Berichten mussten mindestens vier Personen von Rettungssanitätern und mehreren Notärzten behandelt werden. Die Feuerwehr bestätigte der Berliner Zeitung, dass zwei zunächst bewusstlose Personen mit dem Notarzt ins Krankenhaus gebracht wurden.

Die Personen sollen bei der Party nacheinander zusammengesackt sein. Der zuständige Sicherheitsdienst alarmierte die Berliner Feuerwehr über die offenbar überdosierten Gäste. Die Polizei wurde nach ersten Erkenntnissen nicht vom Sicherheitsdienst informiert.