Berlin - An den Schulen in Berlin sind derzeit 844 Schülerinnen und Schüler infiziert. Das teilte die Bildungsverwaltung am Freitag mit. 739 Corona-Fälle wurden an allgemeinbildenden Schulen gezählt, 105 an den öffentlichen beruflichen Schulen. An den allgemeinbildenden Schulen wurden 113 Lerngruppen wegen Corona geschlossen, die meisten davon an Grundschulen (107). 100 Schulmitarbeiter an den allgemeinbildenden Schulen erhielten ein positives Testergebnis.

An den öffentlichen beruflichen Schulen wurden zehn Lerngruppen geschlossen. Neben den 105 positiv getesteten Schülerinnen und Schüler stellten sich auch acht Schulmitarbeiter als infiziert heraus.