Mittelbiberach - Die Polizei hat eine Geburtstagsfeier in Baden-Württemberg wegen Verstößen gegen die Corona-Maßnahmen aufgelöst. Knapp zehn Erwachsene feierten mit mehreren Kindern in der Gemeinde Mittelbiberach im Südosten des Bundeslands. 

Beamte forderten die Erwachsenen, die nicht zum Hausstand gehörten, dazu auf, die Veranstaltung zu verlassen. Das teilte die Polizei mit. Die Gäste seien nur unter Protest gegangen, hieß es. Vier der Erwachsenen müssen wegen des Festes mit einer Anzeige rechnen.