Das Karl-Liebknecht-Gymnasium in Frankfurt (Oder) schließt für eine Woche.
Foto: dpa/Patrick Pleul

Frankfurt (Oder)Nach Corona-Infektionen haben Behörden die Schließung zweier Schulen und einer Kindertagesstätte angeordnet. Neben einer Grundschule und einer Kita in Wittenberge (Landkreis Prignitz) ist ein Gymnasium in Frankfurt (Oder) betroffen.

Frankfurts Oberbürgermeister René Wilke (Linke) sagte der Deutschen Presse-Agentur, es gebe jeweils einen bestätigten Corona-Fall unter Schülern und Lehrern. Das Gymnasium soll dem Schulleiter zufolge eine Woche geschlossen bleiben. Bereits seit Freitag ist eine ganze Klasse der Einrichtung in Quarantäne, eine Schülerin war positiv getestet worden.

In Wittenberge (Prignitz) wurden eine Familie positiv getestet, nachdem sich der Vater angesteckt hatte. Daher ordnete der Landkreis die Schließung der Schule und Kita an, die die Kinder besuchen.