Eine Fahrrad-Sternfahrt.
Foto: imago images/snapshot-photography/K.M.Krause

BerlinAn diesem Wochenende finden in Berlin wieder mehrere Demonstrationen statt. In der gesamten Innenstadt kann es laut der Verkehrsinformationszentrale zu Einschränkungen kommen. Eine Übersicht über die wichtigsten Demos und Straßensperrungen:

Fahrrad-Sternfahrt zum Bundeskanzleramt

Eine Fahrraddemonstration, die aus Düsseldorf kommt, erreicht am Sonnabend gegen 17.30 Uhr in Kladow das Berliner Stadtgebiet. Die Teilnehmer fahren bis voraussichtlich 19 Uhr über Potsdamer Chaussee, Weinmeisterhornweg, Heerstraße, Straße des 17. Juni, Yitzhak-Rabin-Straße und Heinrich-von-Gagern-Straße zum Bundeskanzleramt.

Demos in Schöneberg und Mitte

Am Rosa-Luxemburg-Platz startet am Sonnabend um 10 Uhr eine Demonstration. Es geht bis zum Nachmittag über Rosa-Luxemburg-Straße, Torstraße, Hannoversche Straße, Hessische Straße, Invalidenstraße und Scharnhorststraße zur Chausseestraße.

Eine weitere Demonstration beginnt um 11.30 Uhr auf dem Dennewitzplatz. Der Zug führt über Bülowstraße, Park am Gleisdreieck, Schöneberger Ufer, Reichpietschufer, Potsdamer Platz und Ebertstraße zum Brandenburger Tor.

Fahrzeugkorso von Westend bis Köpenick

Am Olympischen Platz versammeln sich am Sonnabend um 13.30 Uhr die Teilnehmer eines Fahrzeugkorsos. Der Zug fährt bis ca. 16.30 Uhr unter anderem über Theodor-Heuss-Platz, Halenseestraße, Kurfürstendamm, Kleiststraße, Potsdamer Straße, Leipziger Straße, Stralauer Straße, Markgrafendamm, Hauptstraße, Rummelsburger Landstraße und An der Wuhlheide zum Stadion An der Alten Försterei.

Verkehrsteilnehmer sollten sich am Sonnabend jedoch auch auf weitere Störungen im Straßenverkehr (z. B. im Bereich Alexanderplatz, Kranoldplatz, Oranienplatz) einstellen, so die Verkehrsinformationszentrale. 

Demonstrationen am Sonntag in Berlin

Auch am Sonntag finden Demonstrationen in Berlin statt. Diese Straßen sind betroffen:

Demozug vom Tauentzien bis zum Brandenburg Tor

Eine Demonstration mit bis zu 2000 erwarteten Teilnehmern beginnt um 13 Uhr auf der Tauentzienstraße. Der Zug führt bis abends über Kleiststraße, Bülowstraße, Potsdamer Straße und Ebertstraße zum Brandenburger Tor.

Demozug vom Alexanderplatz bis zum Pariser Platz

Eine weitere Demonstration mit mehreren Hundert erwarteten Teilnehmenden startet um 13 Uhr am Alexanderplatz. Es geht bis etwa 16 Uhr am Neptunbrunnen vorbei über Karl-Liebknecht-Straße und Unter den Linden zum Pariser Platz.