Der Fernseh-Januar: Von Louis Klamroth bis Sonya Kraus

Neue Gesichter bei „Hart aber fair“, „Extra“ und Dschungelcamp, Abschied von Jürgen Drews und DSDS, das „Glücksrad“-Revival und die 1000. „In aller Freundsch...

ARCHIV - Neu bei «Hart aber fair»: Louis Klamroth.
ARCHIV - Neu bei «Hart aber fair»: Louis Klamroth.Henning Kaiser/dpa

Berlin-Im Fernsehen kommt im Januar noch einiges auf Zuschauerinnen und Zuschauer zu. 50 Jahre „Sesamstraße“ wird gefeiert und es kommen nach einem Dresden-Fall noch neue „Tatort“-Krimis aus Dortmund (15. Januar: „Du bleibst hier“) Ludwigshafen (22. Januar: „Lenas Tante“) und Saarbrücken (29. Januar: „Die Kälte der Erde“).

Was sonst so ansteht - ein Überblick nach Daten:

9. Januar

Diesen Montag tritt Louis Klamroth die Nachfolge von Frank Plasberg bei der ARD-Montagstalkrunde „hart aber fair“ an. Klima-Aktivistin Luisa Neubauer wird kein Gast des Talks mehr sein. Klamroth (33) sagte in einem DWDL-Interview: „...dass meine Partnerin nicht Gast meiner Sendung sein wird, versteht sich doch von selbst.“

10. Januar

Viele Jahre war Mareile Höppner (45) das Gesicht von „Brisant“ im Ersten, nun ist sie wieder bei RTL, wo sie einst anfing. Sie moderiert ab Dienstag (22.35 Uhr) das Magazin „Extra“, das nun auch einen neuen Sendeplatz hat - dienstags statt montags.

13. Januar

Das Dschungelcamp kehrt zurück und beginnt am Freitag (13.1., 21.30 Uhr). Erstmals seit drei Jahren wird bei „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ wieder in Australien gedreht. Es moderieren Sonja Zietlow und als Nachfolger von Daniel Hartwich nun Jan Köppen. Unter den Teilnehmenden sind Lucas Cordalis, Claudia Effenberg und der Sänger Markus Mörl („Ich will Spaß“).

14. Januar

Florian Silbereisen ehrt „Mallorca-König“ Jürgen Drews mit einer Samstagabendshow. Bei der im Oktober aufgezeichneten Sendung „Der große Schlagerabschied“ wird unter anderem mit Maite Kelly, Beatrice Egli, Roland Kaiser, Mickie Krause, Thomas Anders, David Hasselhoff, Andy Borg und Andreas Gabalier gefeiert. Drews (77) hatte im Sommer sein Karriere-Ende angekündigt. Zeitgleich startet an dem Samstag bei RTL die letzte Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS). In der finalen Jury sitzen neben Dieter Bohlen die Rapperin Katja Krasavice, Sänger Pietro Lombardi und Sängerin Leony.

17. Januar

In der ARD-Mini-Historienserie „Bonn – Alte Freunde, neue Feinde“ mit Mercedes Müller und Max Riemelt geht es um rivalisierende Geheimdienste, Seilschaften im Altnazi-Milieu und eine junge Frau, die einen Platz in einer männerdominierten Gesellschaft erobern will. Die Doppelfolgen kommen an einm Dienstag und Mittwoch (17.1. und 18.1.) un dem Dienstag danach (24.1.). Schon ab 11. Januar sind alle Folgen in der ARD-Mediathek zu sehen.

21. Januar

Nach zuletzt um die 8 und 7 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauern für den ZDF-Samstagskrimi „Friesland“ kommt nun eine neue Episode. In „Artenvielfalt“ wird eine Kneipenbesitzerin erschossen. Bei den Ermittlungen geraten Süher Özlügül (Sophie Dal) und Henk Cassens (Maxim Mehmet) zwischen Naturschützer und Landwirte.

26. Januar

RTLzwei erweist dem Retrotrend Referenz und bringt die Gameshow „Glücksrad“ an einem Donnerstag (26.1., 20.15 Uhr) zurück. Eine feste „Buchstabenfee“ - wie die Frau früher genannt wurde, die die Lettern an der Ratewand umdrehte - gibt es nicht mehr. Stattdessen wechselt sich das neue Moderationsduo Sonya Kraus und Thomas Hermanns in seinen Rollen ab. Mal steht Kraus bei den Kandidaten am „Glücksrad“ und Hermanns an der Wand - mal umgekehrt.

31. Januar

Die 1000. Folge der ARD-Krankenhaussoap „In aller Freundschaft“ kommt am 31. Januar um 21 Uhr. Die populäre Serie rund um die fiktive Sachsenklinik gibt es seit 1998. Sie beschert dem Ersten dienstags meist hervorragende Einschaltquoten.