Berlin/Wien - Nach seinem Sieg beim ATP-Turnier in Wien schwebt Tennisstar Alexander Zverev, 24, im siebten Himmel – auch privat: In seiner Siegerrede bedankte er sich bei Freundin Sophia Thomalla: „Danke, dass du an meiner Seite bist seit neuerdings. Ich hoffe, das wird nicht das letzte Mal sein, dass wir zusammen eine Trophäe anfassen.“ Sophia müsse ihn 24 Stunden am Tag ertragen, sie sei die „wichtigste Person“, so Zverev.

Thomalla widmete Zverev einen nicht weniger emotionalen Instagram-Post. Unter ein Foto vom frisch gebackenen ATP-Sieger mit Trophäe schrieb sie: „Congrats my love.“ Sie könne nicht stolzer sein und sei erschöpfter als Zverev selbst. „Muss wohl am Alter liegen ...“, scherzt die 32-Jährige. Thomalla ist acht Jahre älter als Zverev.