Berlin - TV-Star Oliver Pocher fordert seine Fans und Follower dazu auf, auf Urlaubsreisen zu verzichten. Dabei sei es ihm egal, ob es darum gehe, Sonne in Dubai zu tanken oder in Winterberg Skifahren zu gehen. Anders als sonst ist Oliver Pocher dieses Mal ungewohnt ernst. 

„Leute, niemand hat etwas gegen Urlaub oder Schnee“, schreibt der streitbare Comedian auf seiner Instagram-Seite. Und weiter: „Auch ich war schon einmal im Skiurlaub oder auch in der Sonne und in Dubai.“ Allerdings solle man sich nach seiner Meinung wegen der aktuellen Corona-Situation „noch mal ein paar Monate zurückhalten und seinen Egoismus hinten anstellen“.

Wer sich nicht zurückhalten will und trotz der derzeitigen Pandemie in Urlaub fahre, soll es nach Pochers Ansicht „für sich“ machen, „ohne es für andere zur Schau stellen und für doof verkaufen, falls sie sich an die Regeln halten“.