Berlin - Die Elsenbrücke ist am Wochenende (30. und 31. Oktober) für Arbeiten an den Ampelanlagen komplett gesperrt. Das teilt die Verkehrsinformationszentrale (VIZ) mit. Die Verbindung zwischen Friedrichshain und Treptow ist demnach ab Samstag, 6 Uhr, bis Sonntag, 17 Uhr, nicht passierbar. Umleitungen sind über die Oberbaumbrücke und die Minna-Todenhagen-Brücke ausgeschildert.

Die Sperrung der Elsenbrücke trifft auch die Busse der BVG. Die Linien 104 und 194 können während der Brückensperrung nicht wie gewohnt verkehren. Am Samstag empfehlen die Verkehrsbetriebe auf Treptower Seite die Linie 166 zu nutzen. Am Sonntag werde auf Treptower Seite ein Ersatzbus für die Linie 194 eingerichtet.

Fußgänger und Radfahrer können die Elsenbrücke auch während der Bauarbeiten passieren. Der nordwestliche Teil der Brücke werde dafür freigehalten.