Emilia Schüle feiert ihren 30. Geburtstag „gediegen“ am Meer

Schauspielerin Emilia Schüle lässt es zu ihrem 30. Geburtstag am Montag eher ruhig angehen. „Ich glaube, es wird total langweilig. Es geht mit Freundinnen an...

ARCHIV - Emilia Schüle, Schauspielerin aus Deutschland, auf einer Eröffnungszeremonie.  ivbild
ARCHIV - Emilia Schüle, Schauspielerin aus Deutschland, auf einer Eröffnungszeremonie. ivbildJoel C Ryan/Invision/AP/dpa/Arch

Berlin-Schauspielerin Emilia Schüle lässt es zu ihrem 30. Geburtstag am Montag eher ruhig angehen. „Ich glaube, es wird total langweilig. Es geht mit Freundinnen ans Meer. Wir sitzen am Kamin und puzzeln“, sagte Schüle der Deutschen Presse-Agentur. „Nein, wir werden schon ein Gläschen trinken. Aber wir werden alle älter, es sind auch einige Mütter dabei und deswegen wird es eher gediegen.“

Die in Russland geborene Schauspielerin, die in Berlin wohnt, steht seit Jugendzeiten vor der Kamera - unter anderem für Filme wie „Freche Mädchen“, „Traumfabrik“ oder zuletzt „Wunderschön“ von Karoline Herfurth.

Der runde Geburtstag mache ihr nicht viel aus. „Man beschäftigt sich schon damit, aber ich merke, dass ich tolle 20er hatte. Ich bin schon froh, nicht mehr 20 zu sein und freue mich sehr auf die 30.“