RB Leipzig hat das Halbfinale der Europa League erreicht. Der Fußball-Bundesligist setzte sich am Donnerstag mit 2:0 (1:0) bei Atalanta Bergamo durch. Das Hinspiel gegen den italienischen Klub in Leipzig war 1:1 ausgegangen. Die Tore für die Gäste erzielte Christopher Nkunku in der 18. und der 87. Minute per Foulelfmeter.

Die Halbfinalspiele finden am 28. April und 5. Mai statt, Leipzig spielt dann gegen den Sieger des Duells zwischen Sporting Braga und den Glasgow Rangers. Das Endspiel wird am 18. Mai in Sevilla ausgetragen.