Die Feuerwehr im Einsatz (Symbolbild).
Foto: Marius Bulling/Imago

BerlinDie Berliner Feuerwehr ist derzeit in der Kirchstraße im Einsatz. Hier kam es gegen Mittag zu einer Explosion in einem Wohnhaus, wie ein Sprecher mitteilte.  

Weil zunächst keine Zahlen über Verletzte vorlagen, rückten die Einsatzkräfte mit 60 Mann aus. Nach Informationen der Berliner Zeitung soll eine Gasflasche in einem asiatischen Restaurant detoniert sein. 

Nach Angaben der Verkehrsinformationszentrale ist die Kirchstraße zwischen Helgoländer Ufer und Alt-Moabit in beiden Richtungen gesperrt.