Glienicke/Nordbahn - Bei einer Gasexplosion ist ein Einfamilienhaus in Glienicke/Nordbahn (Oberhavel) völlig zerstört worden. Die Bewohner konnten sich ins Freie retten und blieben bei dem Unglück am Montagabend unverletzt, wie die Feuerwehr mitteilte.

Da aus den stark beschädigten Leitungen weiterhin Gas ausströmte, drohte in den späten Abendstunden zunächst weiter Explosionsgefahr. Die Feuerwehr richtete vorübergehend einen Sperrkreis ein, der den Umkreis des Hauses bis zum Eintreffen von Experten sichern sollte.