Berlin - Mit einer Fahrraddemonstration haben am Pfingstmontag in Berlin-Mitte einige Hundert Menschen gegen die Corona-Impfpflicht für das Pflege- und Gesundheitspersonal protestiert. Angemeldet waren nach Polizeiangaben 2000 Teilnehmende.

Für den frühen Abend waren in der Hauptstadt weitere Proteste gegen Corona-Maßnahmen angekündigt, die regelmäßig montags stattfinden. Verkehrsteilnehmer müssen im Bereich des Alexanderplatzes kurzfristig mit Behinderungen rechnen.