Berlin - In der Chausseestraße in Berlin-Mitte hat sich eine Fahrradfahrerin bei einem Fahrradunfall schwer verletzt. Die Frau sei mit einer anderen Radfahrerin zusammengestoßen, teilte die Polizei am Donnerstagmorgen mit. Demnach sei die Fahrradfahrerin am frühen Mittwochabend auf der Chausseestraße Richtung Müllerstraße unterwegs gewesen. Als sie nach links abbiegen wollte, habe sie eine entgegenkommende Fahrradfahrerin übersehen und sei mit ihr kolldiert. Die abbiegende Radfahrerin musste daraufhin mit einer schweren Verletzung am Bein ins Krankenhaus gebracht werden.