Feuer in Wohnung ausgebrochen: Ein Todesopfer entdeckt

Am frühen Samstagmorgen wurde ein Mensch nach einem Brand tot in seiner Wohnung in Eberswalde gefunden.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr.dpa/Robert Michael

Beim Brand in einer Wohnung in Eberswalde (Kreis Barnim) ist am frühen Samstagmorgen ein Mensch tot entdeckt worden. Das Feuer brach aus bislang ungeklärten Gründen im vierten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses aus, wie der Lagedienst der Polizei mitteilte.

Ein Rauchmelder habe ausgelöst. Das Mehrfamilienhaus in einem Wohngebiet sei geräumt worden. Ein Sprecher der Regionalleitstelle Nordost in Eberswalde sagte, die Wohnung habe beim Eintreffen der Feuerwehr in Flammen gestanden.