Wien/BerlinFluggäste von Wien nach Berlin können sich freiwillig und kostenlos mit einem Schnelltest am Flughafen Wien auf Corona testen lassen. Das Angebot ist ein Probelauf des Flughafens Wien und der Fluggesellschaft Austrian Airlines. Es läuft zunächst bis zum 8. November.

Die Schnelltests sollen zeigen, wie Reisen in Zukunft funktionieren könnte, sagte Julian Jäger, Vorstandschef der Flughafen Wien AG. Ziel sei es, dass Reisewarnungen zurückgenommen werden, hieß es von Austrian Airlines. Wien gilt – wie fast ganz Österreich – in Deutschland als Risikogebiet. 

Mit dem Antigen-Schnelltest, der als ungenauer als der Labortest gilt, könnten Menschen mit hoher Virenlast herausgefiltert werden, so Jäger. Die Tests sollen in den Flughafenprozess integriert werden. Die Bordkarte mit dem QR-Code dient dann als Verbindung zur Teststraße. Das Ergebnis gibt es zeitnah per SMS, per E-Mail oder nach persönlicher Rückfrage am Schalter.