Wiebelsheim - Die Polizei in Rheinland-Pfalz sucht nach der 30-jährigen Katharina Weht aus Wiebelsheim (Rhein-Hunsrück-Kreis). Vermisst wird die junge Frau seit dem 4. September 2021, wie die Kriminalpolizei mitteilt.

Katharina Weht hat nach privaten Problemen ihren letzten Aufenthaltsort in Damscheid mit unbekanntem Ziel verlassen. Die Vermisste ist laut Polizeimitteilung zu Fuß unterwegs und könnte sich noch im Bereich um Damscheid befinden.

Sie ist etwa 1,70 Meter groß, schlank und trägt lange braune Haare sowie eine Brille. Sie dürfte mit einer grauen Jacke und einem dunklen Oberteil bekleidet sein.

Polizei Rheinland-Pfalz
Die vermisste Katharina Weht aus Wiebelsheim (Rhein-Hunsrück-Kreis) auf einem anderen Foto.

Die Kriminalpolizei Koblenz fragt:

  • Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort von Katharina Weht geben?
  • Hat jemand Katharina Weht in der Nacht von Freitag, 3. September, auf Samstag, 4. September, oder seitdem gesehen?
  • Ist jemandem in Damscheid oder Umgebung in letzter Zeit etwas aufgefallen, das im Zusammenhang mit dem Fall wichtig sein könnte?

Die Kriminalpolizei in Koblenz bittet die Bürger darum, Hinweise zu geben – unter der Rufnummer 0261/1032690 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.