Essen - Eine Frau ist ihrem Handy hinterher aus dem Fenster eines Wohnhauses in Essen gestürzt und schwer verletzt worden. In der Nacht zu Mittwoch habe die 20-Jährige am Fenster im ersten Stock gestanden, teilte die Polizei mit. Ersten Erkenntnissen zufolge fiel zuerst ihr Handy aus der Hand. Als sie danach greifen wollte, stürzte sie aus der Wohnung.

Wie die Feuerwehr am Mittwochmittag mitteilte, musste die Frau vom Notarzt intensivmedizinisch betreut werden. Inzwischen sei ihr Zustand stabil.