Berlin - In einem Kiosk in Friedrichshain hat es am frühen Mittwochmorgen gebrannt. Nach Angaben eines Feuerwehrsprechers waren gegen 2.30 Uhr Einrichtungsgegenstände in dem Späti in der Grünberger Straße an der Ecke zur Gärtnerstraße in Flammen aufgegangen.

Die Feuerwehr war mit zwei Löschfahrzeugen und rund 16 Einsatzkräften vor Ort. Das Feuer in dem fünfgeschossigen Wohnhaus war rasch unter Kontrolle, ein Übergreifen der Flammen wurde verhindert. Verletzt wurde niemand. Nach ersten Erkenntnisse der Polizei soll ein technischer Defekt den Brand ausgelöst haben. Die Ermittlungen in dem Fall seien aber noch nicht abgeschlossen.