In Berlin-Kreuzberg hat der Fahrer eines Porsche Targa 4S auf dem Mehringdamm, Ecke Obentrautstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Gegen Mitternacht fuhr das Auto nach ersten Erkenntnissen links gegen einen Bordstein, verlor dabei zwei Felgen der Fahrerseite und schleuderte dann noch knapp 140 Meter weit bis vor das Finanzamt Friedrichshain-Kreuzberg.

Der  schätzungsweise 180.000 Euro teure Porsche kam ohne Räder auf der Fahrerseite mitten auf der Fahrbahn zum Stillstand. Zum Zeitpunkt des Unfalls war die Fahrbahn regennass und es schauerte.