Drei Stunden dauerte der Polizeieinsatz.
Foto: imago images/Rainer Droese

BerlinEin unbekannter Gegenstand aus Rohren und Drähten auf einer Parkbank in Friedrichshain hat einen rund dreistündigen Polizeieinsatz ausgelöst. Wie die Ermittler am Dienstag mitteilten, rückte der Sprengmittelbeseitigungsdienst bei dem Vorfall am Montagabend an. Passanten hatten die Polizei alarmiert. 

Das Gebiet wurde abgesperrt. Mit Hilfe eines Roboters wurde der Gegenstand geborgen und abtransportiert. Menschen wurden nicht verletzt. Ob es sich bei dem Gegenstand möglicherweise um eine Bombe handelte, konnte der Sprecher nicht sagen. Dieser werde nun untersucht, hieß es.