Köln - Der frühere IOC-Präsident Jacques Rogge ist im Alter von 79 Jahren gestorben. Das teilte das Internationale Olympische Komitee am Sonntag mit.

Der Belgier führte als achter Präsident von 2001 bis 2013 die Geschicke beim IOC, ehe er vom aktuellen Präsidenten Thomas Bach abgelöst wurde. „Die gesamte Olympische Bewegung wird den Verlust eines großen Freundes und leidenschaftlichen Sportfans tief betrauern“, wurde Bach in der IOC-Mitteilung zitiert.