Eine 59-Jährige hat in betrunkenem Zustand ein Polizeifahrzeug gerammt. Ihr Führerschein wurde eingezogen.
Foto: Imagoimages/Future Image

StuttgartEine 59-jährige Frau ist unter Alkoholeinfluss versehentlich gegen einen Streifenwagen gefahren. Die Frau war gegen 23.15 Uhr mit ihrem Mazda auf der Rommelshauser Straße in Stuttgart in Richtung Fellbach unterwegs. „Ein entgegenkommendes Streifenfahrzeug fuhr an den rechten Fahrbahnrand, um die Frau aufgrund der Enge der Fahrbahn passieren zu lassen“, teilte ein Polizeisprecher am Montag mit. 

Die Autofahrerin wartete nach Angaben des Sprechers aber nicht, bis die Straße komplett frei war, sondern „fuhr los und streifte mit ihrem Fahrzeug den Streifenwagen“.

Im anschließenden Gespräch stellten die Beamten „Alkoholgeruch bei der Tatverdächtigen“ fest. Nach einer Blutentnahme beschlagnahmten die Beamten ihren Führerschein. Anschließend wurde die Frau auf freien Fuß gesetzt.