Berlin - Der 1. FC Köln hat dem Conference-League-Starter Union Berlin dank zweier Tore von Anthony Modeste noch einen Punkt abgetrotzt. Im zweiten Sonntagsspiel der Fußball-Bundesliga trennten sich die Kölner und der Hauptstadt-Klub mit 2:2 (1:2). Nach dem Kölner Führungstreffer durch Modeste (7. Minute) sah es nach den Toren von Julian Ryerson (9.) und Grischa Prömel (45.+1) lange nach einem Auswärtssieg für die Berliner aus.

Doch Modeste gelang per Kopf der späte Ausgleich (86.). Union liegt nun mit 17 Punkten auf Platz acht, der FC ist mit 14 Zählern Elfter. Nach der Länderspiel-Pause empfangen die Eisernen am 20. November die Hertha zum Stadt-Duell.

Mehr in Kürze