BerlinWie das Robert-Koch-Institut (RKI) auf seiner Webseite  am Mittwoch mitteilt, haben sich in Deutschland in den letzten sieben Tagen 42.689 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Die 7-Tage-Inzidenz steigt damit über den Grenzwert von 51,3. Die Inzidenz gibt an, wie viele Menschen sich in einer Woche auf 100.000 Einwohner mit dem Virus angesteckt haben.

Das hat zur Folge, dass ganz Deutschland bis auf weiteres als Risikogebiet gilt. Die Zahl der Todesfälle, die in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung stehen, stieg auf 9.875. Das sind 39 mehr als noch am Dienstag.