BerlinDie Bundespolizei hat am neuen Hauptstadtflughafen BER einen mit zwei Haftbefehlen gesuchten Mann festgenommen. Die Beamten überprüften den 34-Jährigen am Montagabend bei einer Ausreisekontrolle eines Fluges nach Brüssel, wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte.

Demnach war der Mann im Februar 2017 wegen Raubes zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr verurteilt worden. Im Februar 2019 verurteilte ihn dasselbe Gericht wegen besonders schweren Diebstahls zu einer Strafe von einem Jahr und zwei Monaten. Der Mann hatte den Angaben zufolge beide Haftstrafen nicht angetreten. Er wurde an eine Brandenburger Justizvollzugsanstalt übergeben.