BerlinBeim Zusammenstoß mit einem Elektroroller ist am Donnerstagabend in Gesundbrunnen ein Fußgänger schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, rannte der 16-Jährige ersten Erkenntnissen nach am Parkhaus der Kaufland-Filiale in der Brunnenstraße auf die Fahrbahn und stieß dort mit dem Elektroroller zusammen, auf dem zwei Personen fuhren. 

Durch die Kollision stürzten Zeugenaussagen zufolge alle Beteiligten zu Boden. Dabei verletzte sich der 16-Jährige schwer am Kopf. Die beiden Personen auf dem Roller flüchteten zu Fuß unerkannt vom Unfallort. Der 16-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. 

Die Polizei sucht nun Zeugen für den Unfall, der am Donnerstagabend gegen 19.15 Uhr geschah. Wer hat den Unfall beobachtet und kann sachdienliche Angaben dazu machen? Wer kann Angaben zum Fahrer des Elektrorollers oder seines Sozius machen?

Hinweise nimmt der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 1 in der Idastraße 6 in 13156 Berlin-Pankow unter der Telefonnummer (030) 4664-172301 (Montag bis Freitag, zu den Bürodienstzeiten), per E-Mail an Dir1K23@polizei.berlin.de oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.