MönchengladbachBorussia Mönchengladbach hat in der Fußball-Champions-League auch das Rückspiel gegen Schachtjor Donezk gewonnen und Kurs auf das Achtelfinale genommen. Das Team von Trainer Marco Rose bezwang den ukrainischen Meister im heimischen Borussia-Park mit 4:0 (3:0). Mit acht Punkten bleibt die Fohlenelf vor den beiden letzten Runden Tabellenführer der Gruppe B.

Lars Stindl (17., Foulelfmeter), Nico Elvedi (34.), Breel Embolo (45.+1) und Oscar Wendt (77.) trafen für die Borussia, die in der Gruppenphase noch ungeschlagen ist. Das Hinspiel in Kiew hatte Gladbach vor drei Wochen sogar mit 6:0 gewonnen.