Mit vier Herzchen und einem Foto mit offensichtlichem Babybauch hat Lena Gercke ihre Fans verzückt. Zu dem Bild, das sie am Montag auf Instagram postete, schrieb das 34-jährige Model schlicht: „1+1=4“. Und spielte damit wohl darauf an, dass sie bald ihr zweites Kind erwartet.

Model Marie Nasemann: „Willkommen im 4er-Club!“

„Herzlichen Glückwunsch!“, kommentierte etwa Musiker Nico Santos. Auch andere Prominente wie Moderatorin Aminata Belli, Motsi Mabuse und Riccardo Simonetti gratulierten dem Paar. „Willkommen im 4er-Club“, schrieb Model Marie Nasemann. Kollegin Rebecca Mir gratulierte mit „Herzlichen Glückwünsch“ und „Du siehst toll aus“. Lena Meyer-Landrut und Janin Ullmann hinterließen Herzchen-Emojis auf Instagram.

Lena Gercke hat mit ihrem Freund Dustin Schöne bereits die gemeinsame Tochter Zoe, die im Sommer 2020 zur Welt kam. In Anspielung darauf schrieb der Regisseur und Unternehmer Schöne jetzt auf Instagram: „Double trouble incoming“, auf Deutsch: „Doppelter Ärger im Anmarsch“. Gercke hatte ihre Beziehung zu Schöne im Jahr 2019 öffentlich gemacht. Ansonsten hält die Familie ihr Privatleben weitgehend aus der Öffentlichkeit heraus. Nur gelegentlich gibt es Instagram-Fotos.

Lena Gercke pausiert bei „The Voice of Germany“

Gercke begann ihre TV-Karriere als Teenager und gewann 2006 die erste Staffel von Heidi Klums Castingshow „Germany’s Next Topmodel“ (GNTM). Von 2009 bis 2012 moderierte sie „Austria’s Next Topmodel“ beim Privatsender Puls 4. Erst kürzlich teilte sie mit, dass sie mit ihrem Moderationsjob bei der Castingshow „The Voice of Germany“ aussetzt.

Die Fans spekulieren nun, ob Gerckes Schwangerschaft der Grund für die TV-Pause ist. Offiziell gab sie jedoch ihr Start-up-Projekt als Grund für ihre Entscheidung an. Ihr Klamottenlabel verlange ihr viel Zeit ab. Womöglich könne sie im Jahr 2023 wieder zu „The Voice of Germany“ zurückkehren.