Großziethen - Eine rund 1200 Quadratmeter große Produktionshalle einer Döner-Fabrik ist am Montagabend in Schönefeld-Großziethen in Brand geraten. Es gibt eine sehr starke Rauchentwicklung, wie ein Feuerwehrsprecher am Montagabend sagte. Anwohner sollten demnach Türen und Fenster geschlossen halten. Verletzte gebe es bislang nicht. Die Feuerwehr war in einem Großeinsatz mit rund 22 Feuerwehr- und Rettungswagen vor Ort. Auch die Flughafenfeuerwehr rückte aus.

Die Halle habe in voller Ausdehnung gebrannt, sagte ein Sprecher weiter. Der Brand sei mittlerweile unter Kontrolle, die Löscharbeiten würden voraussichtlich noch mehrere Stunden dauern. Die Brandursache sei noch offen. Noch könnten Ermittler den Brandort gar nicht betreten.

Foto: Morris Pudwell
Die Flughafenfeuerwehr ist eingetroffen.