Entertainer Harald Schmidt will sich das 9-Euro-Ticket für Bus und Bahn kaufen. „Ich stelle mir das fantastisch vor, die Regionalbahn ist ja nicht mehr der Bummelzug, der überall hält - das ist ja heute eigentlich der ICE“, sagte der 64-Jährige am Freitagabend bei der Feier zum Geburtstag des Publizisten Helmut Markwort der Deutschen Presse-Agentur in München. „Ich werde jetzt in Orte fahren, wo ich gar nicht hin möchte, einfach weil ich dieses 9-Euro-Ticket habe.“

Ansonsten spare er trotz Inflation nicht. „Ich hau die Rente raus, denn die Inflation frisst mir ja das Geld weg.“ Da gebe er das Geld lieber aus. Das 9-Euro-Monatsticket gilt im Juni, Juli und August überall im Nah- und Regionalverkehr. Der bundesweite Verkauf bei der Bahn und anderen Anbietern soll an diesem Montag starten, mancherorts läuft er schon.