BerlinEin 32-jähriger Mann hat am Sonntagabend im Ortsteil Hellersdorf zwei Männer geschlagen, beleidigt und leicht verletzt. Wie die Polizei mitteilt, soll er gegen 17.15 Uhr an der Kreuzung Tollensestraße Ecke Cecilienstraße zunächst mit einem mobilen Verkehrszeichen mehrfach  einen 32-jährigen Mann und seinen 33 Jahre alten Begleiter attackiert haben. Danach beleidigte und bedrohte er seine Opfer.    

Mit der Hilfe mehrerer Passanten konnte der Angreifer zu Boden gebracht haben, wo alarmierte Polizeieinsatzkräfte ihn schließlich festnahmen. 

Anschließend brachten die Beamten ihn für eine Blutentnahme in ein Polizeigewahrsam, von wo der 32-Jährige am Montagmorgen entlassen wurde. Die beiden Männer erlitten leichte Verletzungen an Armen, Beinen und am Oberkörper. Die Hintergründe der Tat sind noch unklar.