Das schwedische Möbelhaus Ikea bringt im Herbst seinen ersten Plattenspieler heraus. Das Gerät wurde zusammen mit dem DJ-Gespann Swedish House Mafia designt und ist Teil einer größeren Kollektion namens Obegränsad (schwedisch für „unbegrenzt“), wie Ikea mitteilt.

Zu den technischen Daten des Plattenspielers hält sich Ikea noch bedeckt. Das Magazin t3n berichtet, dass er einen eingebauten Vorverstärker haben und per USB mit Strom versorgt werden wird. Sowohl der Tonabnehmer als auch die Nadel sollen austauschbar sein.

Auch Schreibtisch und Sessel in der Ikea-Kollektion

Neben dem Plattenspieler umfasst Obegränsad auch einen Schreibtisch für die Musikproduktion und einen Sessel. Die Kollektion soll laut Ikea voraussichtlich ab Oktober dieses Jahres erhältlich sein.

Zielgruppe der Kollektion: junge Menschen mit begrenztem Budget, aber viel Kreativität und Leidenschaft für Musik. „Mit der Kollektion wollen Ikea und die Swedish House Mafia mehr Möglichkeiten für Musikmacher*innen und -fans schaffen, ihrer Leidenschaft im Zuhause nachzugehen und ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen“, heißt es von dem schwedischen Möbelriesen.

Bereits im Mai hatten das DJ-Trio Swedish House Mafia und Ikea drei Produkte vorgestellt, die ebenfalls ab dem Herbst erhältlich sein sollen. Es sind eine Tasche für Kabel, Schnüre und andere Accessoires, eine Laptoptasche und eine größere Tasche für Schallplatten.