Das Billy-Regal aus dem Ikea-Sortiment bekommt eine Generalüberholung. Wie das Unternehmen kürzlich mitteilte, wird Ikea die beliebte Möbel-Reihe in neuen runderen Holz-Optiken auf den Markt bringen. Im Juli soll bereits der asiatische Markt mit den neuen Möbeln bedient werden, Januar 2024 der Rest der Welt. Statt Furnierfolie sollen die Möbel mit Papierfolie ausgestattet werden. So sollen die Billy-Regale nachhaltiger und stabiler werden.

Einer Mitteilung zufolge sollen auch die Nägel zur Befestigung an der Rückwand durch Schnappverschlüsse ersetzt werden. Damit Umzüge leichter vonstatten gehen, sollen die Regale so hergestellt werden, dass man sie leichter auseinander- und wieder zusammenbauen kann.

Die neuen Farben sollen schwarze Eiche, dunkelbraune Eiche, braune Walnuss, Eiche und Birke sein. Man mache Billy fit für die Zukunft und hoffe, dass es „weiter viele Menschen begeistert“, sagte Ikea-Sprecher Jesper Samuelsson gegenüber Medienvertretern. Ikea führt das Billy-Regal bereits seit 40 Jahren im Sortiment. Allein im Jahr 2021 wurde es acht Millionen Mal verkauft.