HamburgDie Polizei in der Hansestadt hat ein illegales Glücksspiel enttarnt und ermittelt nun gegen 24 Männer. Bei Durchsuchungen in einem Gebäude im Stadtteil Wandsbek in der Nacht zu Sonnabend stellten die Beamten vier Glücksspielautomaten, drei Spieltische mit Karten und Würfeln, diverse Jetons sowie 252.000 Euro Bargeld sicher.

In dem durchsuchten Gebäude trafen sie die 24 Männer im Alter von 23 bis 66 Jahren an. Die Polizei hatte zuvor Hinweise auf das illegale Glücksspiel erhalten und daraufhin einen Durchsuchungsbefehl beantragt.