Belrin - Der Impf-Drive-in auf dem Ikea-Parkplatz an der Landsberger Allee in Berlin-Lichtenberg wurde im Sommer gut angenommen, über 25.000 Impfungen wurden verabreicht. Seit Oktober war der Impf-Drive-in allerdings geschlossen. Dafür gibt es jetzt ein neues Angebot: Am 29. Dezember öffnet im Ikea-Gebäude am selben Standort um 11 Uhr ein Impfzentrum für Kinder.  

Mädchen und Jungen im Alter von fünf bis elf Jahren können von jeweils Montag bis Sonnabend in der Zeit von 11 bis 18.30 Uhr mit dem Kinder-Impfstoff der Firma Biontech geimpft werden, wie der Bezirk Lichtenberg mitteilt.

Michael Grunst: Impfstoff zu den Menschen bringen

Das Kinderimpfzentrum befindet sich im Erdgeschoss des Einrichtungshauses und wird im Auftrag der Senatsverwaltung für Gesundheit von der Johanniter-Unfallhilfe Berlin betrieben.

Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Linke) sagt der Berliner Zeitung: „Wir brauchen mehr dezentrale Angebote und müssen die Impfungen zu den Menschen bringen.“